FANDOM


Transportkapsel Kal-El.jpg
Die Kapsel, mit der Kal-El zur Erde gelangt ist
Daten
Klasse Luftfahrzeug
Typ Transportkapsel
Eigentümer Jor-El
Superman
Status zerstört
Sonstiges
Nutzung in Man of Steel
Mit der Kapsel können Lebewesen zu weit entfernten Orten gebracht werden.

Man of Steel Bearbeiten

1980
Noch bevor Krypton explodiert, wird der Säugling Kal-El von seinen Eltern Jor-El und Lara Lor-Van in die Kapsel gesetzt und zur Erde geschickt.


1989
Nachdem Clark, wie Kal-El von seinen Adoptiveltern getauft wurde, seine Klasse vor dem Ertrinken gerettet hat, wird er von seinem Vater Jonathan zur Rede gestellt. Schließlich lässt sich Jonathan erweichen und zeigt seinem Sohn die Kapsel, die er damals unter der Scheune versteckt hat.


2013
General Zod ist auf der Erde angekommen und ist auf der Suche des kryptonischen Kodex. Er hat herausgefunden, dass sein Gegner Superman mit bürgerlichem Namen Clark Kent heißt und begibt sich zu der Farm der Kents, da er den Kodex dort vermutet. Faora-Ul setzt Martha Kent unter Druck, dass diese kurz zu der Scheune schaut und somit das Versteck der Kapsel verrät. Faora findet die Kapsel, allerdings den Kodex nicht. Superman taucht auf und es kommt zum Kampf zwischen ihm und General Zod.
Später beginnt Zod mit seiner Armee mit dem Terra-Forming, um die Erde in ein neues Krypton zu verwandeln. Superman erläutert, dass die Vernichtung des Mutterschiffs nur mit Hilfe eines schwarzen Lochs möglich ist. Da das Mutterschiff und die Transportkapsel mit einem Phantomantrieb ausgestattet sind, müssen die beiden gemeinsam zur Explosion gebracht haben. Dies gelingt schließlich und beide Raumschiffe werden zerstört und in das schwarze Loch/die Phantomzone gesogen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki