FANDOM


Die Phantomzone ist ein interdimensionaler Raum außerhalb des normalen Raum-Zeit-Kontinuums.

Menschen, die in diese Zone eintreten, verlieren ihre physische Existenz. Ihr Geist bleibt intakt, doch jede körperliche und stimmliche Interaktion mit Anderen wird unmöglich. Kommunikation findet nur noch über Telepathie statt. Krankheiten spielen keine Rolle und auch einen Alterungsprozess gibt es nicht mehr, was die "Bewohner" der Phantomzone sozusagen unsterblich macht.

Entdeckt wurde die Phantomzone von dem Wissenschafter Jor-El und kurz darauf als Gefängnis für kriminelle Kryptonier genutzt. Nach seinem Putschversuch wurden General Zod und seine Crew durch die Schleuse in die Phantomzone verbannt.