FANDOM


Dawn of Justice Logo_


Lex Luthor hat nach dem Tod seines in Ost-Deutschland aufgewachsenen Vaters die Firma übernommen.

Batman v Superman: Dawn of Justice Bearbeiten

Nachdem die Arbeiter beim Aufbau von Metropolis ein Stück Kryptonit gefunden haben, experimentiert Lex mit dem Mineral. Er kommt zu der Erkenntnis, dass Kryptonier durch diesen Stein verwundbar sind. Er lässt nach weiterem Kryptonit suchen, bis ein großes Stück im indischen Ozean in der Nähe des Weltenwandlers gefunden wurde. Er möchte dieses Stück in die USA einschiffen lassen und benötigt dafür die Einfuhrlizenz des Senates. Um diese zu bekommen lädt er die Senatorin June Finch in seine Firma ein. Finch verurteilt die Taten von Superman, was Lex zu seinen Gunsten ausnutzen möchte. Er erklärt ihr, dass er aus dem Brocken Kryptonit eine mächtige Waffe bauen möchte, um zukünftige Kryptonier und andere Metawesen zu bekämpfen. Senatorin Finch muss sich erstmal Gedanken über die Bitte machen und verlässt LexCorp, während Senator Barrows bleibt und der Meinung ist, dass man sich gegenseitig helfen sollte. Anschließend möchte er mit Lex erörtern wie diese Hilfe aussehen soll. Lex stellt seine Wünsche vor, die sehr hoch gegriffen sind, aber doch von dem Senator ermöglicht werden.

Mit dieser Unterstützung bekommt Lex Zutritt zu dem Wrack des kryptonischen Raumschiffes, sowie zum Leichnam von General Zod, bei dem er mit Hilfe des kleinen Kryptonit-Steins die Haut der Fingerkuppen des Leichnams abschneidet.

Wieder in seinem Anwesen bekommt er Besuch von Senatorin Finch, die ihm kurz mitteilt, dass sie die Einfuhrlizenz für das Kryptonit nicht erteilen wird. Lex ist sichtlich enttäuscht und versucht sie verbal zu bedrängen, bis er von ihr unbeeindruckt gestoppt wird. Sie macht ihm klar, dass sie ihn durchschaut hat und er nicht die Möglichkeit bekommt eine Waffe für Attentate unter dem Mantel der Abschreckung zu bauen. Anschließend verlässt sie das Anwesen wieder.

Am Abend richtet Lex eine Spendengala für die Bibliothek in Metropolis aus, in der auch Bruce Wayne und der Reporter Clark Kent eingeladen sind. Nach seiner Eröffnungsrede entdeckt Lex die beiden Männer in einem Gespräch vertieft in der Menge stehen. Er macht sich auf den Weg und unterbricht die beiden, um sich offiziell vorzustellen. Anschließend sucht er das Gespräch mit Bruce, da er gerne mit Wayne Enterprises an gemeinsamen Projekten arbeiten möchte. Noch bevor Bruce antworten kann wird er von seiner Assistentin Mercy Graves unterbrochen und auf die Gouverneurin aufmerksam gemacht. Lex entschuldigt sich und lässt die beiden Männer zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.