FANDOM


In einem Kommandoschlüssel sind viele Informationen und Befugnisse gespeichert.

Man of SteelBearbeiten

Jor-El speichert ein Hologramm seiner selbst in den Kommandoschlüssel und legt ihn zu seinem Sohn Kal-El in die Kammer der Tranportkapsel, mit der dieser zur Erde geschickt wird.

Nachdem die Kapsel auf der Erde gelandet ist wird sie von dem Farmer Jonathan Kent gefunden. Dieser lässt die Kapsel unter seiner Scheune verschwinden und zieht den Säugling unter dem namen Clark mit seiner Frau Martha auf. Den Kommandoschlüssel lässt er von einem Wissenschaftler untersuchen, der das Metall nicht dem erdischen Periodensystem zuordnen kann. Anschließend versteckt er das Stück Metall in einer kleinen Holzbox.

13 Jahre später verlangt Clark eine Erklärung warum Gott ihn anders gemacht hat als den Rest der Menschen. Sein Zieh-Vater lässt sich erweichen und zeigt seinem Zieh-Sohn die Kapsel, sowie den Kommandoschlüssel. Clark nimmt den Schlüssel an sich trägt ihn von nun an als Anhänger um seinen Hals.

Clark begibt sich mit 33 Jahren und nach dem Tod von Jonathan auf eine Reise, um herauszufinden wer er ist. Schließlich verschlägt es ihn auf Ellesmere Island, wo ein unbekanntes Objekt unter dem Eis gefunden wurde. Clark untersucht das Objekt und findet heraus, dass es sich um ein Raumschiff handelt. In dem Schiff erscheint eine Konsole, die ein Loch in ihrer Mitte aufweist, die die Form des Kommandoschlüssels hat. Clark steckt den Schlüssel hinein, was die Energieversorgung, sowie das Hologramm von Jor-El startet. Clark wird von dem Hologramm in alles eingewiesen was mit Krypton zu tun hat. Ebenfalls erfährt er seinen kryptonischen Namen Kal-El. Nachdem Kal alles erfahren hat, verlässt er das Schiff, nimmt den Kommandoschlüssel aber mit.

Tage später tauchen General Zod und seine Gefolgschaft auf und verlangen die Herausgabe von Kal. Dieser stimmt zu und wird mit der Reporterin Lois Lane zum Mutterschiff Black Zero gebracht. Auf dem Weg dorthin kann Kal den Kommandoschlüssel an Lois weiter geben, die nach der Ankunft in eine Zelle gesperrt wird. Dort entdeckt sie ein Pult, in dem der Schlüssel hinein passt. Kaum das sie ihn reingesteckt hat, bildet sich das Hologramm von Jor-El. Dieser verhilft ihr zur Flucht, nachdem sie den Kommandoschlüssel wieder zu sich genommen hat.

Später, nachdem ein Plan ausgearbeitet wurde wie man die Kryptonier besiegen kann, versucht Lois den Phantomantrieb der Transportkapsel mit Hilfe des Schlüssels zu aktivieren, was allerdings nicht gelingt. Während das |Transportflugzeug weiterhin auf das Mutterschiff zusteuert versucht Professor Hamilton zu helfen und entdeckt, dass sich etwas an der Kapsel verschoben hat. Nachdem er den Fehler behoben hat kann er auch den Schlüssel in die dafür vorgesehene Öffnung drücken. Kurz nachdem der Phantomantrieb gestartet wurde lenkt Colonel Hardy das Flugzeug in das Mutterschiff woraufhin es zu einer Explosion kommt. Sofort bildet sich ein schwarzes loch zur Phantomzone, die die beiden Luftfahrzeuge inklusive der Besatzungen in sich aufsaugt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.