FANDOM


Kelex
Serviceroboter Kelex
Daten
Besitzer Haus El
Status zerstört
Sonstiges
Verwendet in Man of Steel
Bilder von Kelex
Kelex gehört dem Haus El. Er ist wie viele kryptonische Geräte mit der flüssigen Geometrie ausgestattet.

Man of Steel Bearbeiten

Kelex ist bei der Geburt von Kal-El anwesend.

Später begleitet er seinen Herren Jor-El zum Ältestenrat, da dieser den Kodex haben möchte, damit die kryptonische Rasse fortbestehen kann. Plötzlich beginnt der Putsch von Zod und Jor-El wird gefangen genommen und abgeführt. Kelex stellt sich den Männern Zods in den Weg und kann sie mit einem Lichtimpuls blenden. Jor-El gelingt es sich zu befreien und die Gegner auszuschalten. Anschließend soll Kelex eine Verbindung zu Lara Lor-Van öffnen, damit sie die Vorbereitungen für den Start der Kapsel beginnen kann. Anschließend ruft Jor sein Flugtier H'Raka mit dem sie gemeinsam zum Ort des Kodex fliegen.

Bevor Jor-El den Sprung in die Geburtenkammer wagt, erinnert Kelex ihn daran, dass es sich bei diesem vorhaben um eine Straftat handelt. Jor ist dies egal, da es nicht weiter von belang sein wird und springt in die Kammer.

Nachdem Jor-El den Kodex entwendet hat, fliegen sie gemeinsam zur Zitadelle der Familie El, um anschließend die Vorbereitungen für den Start der Kapsel zu beenden. Lara bekommt Zweifel, ob ihre Entscheidung die Richtige ist und wird von Jor an die Zukunft ihres Volkes erinnert. Plötzlich meldet Kelex das Ankommen von fünf feindlichen Kriegsschiffen.

Die Vorbereitungen können abgeschlossen werden und die Kapsel wird zur Erde geschickt. Kurz vor dem Start kommt es zum Kampf zwischen General Zod, der in das Haus der Els eingedrungen ist, und Jor-El. Nachdem der General seinen Gegner getötet hat, wird muss er sich den getreuen Kryptoniern ergeben, die ihn und seine Leute eingekreist haben.

Kelex ist bei der Verurteilung Zods anwesend und beobachtet wie der General mit seinen Mitstreitern in die Phantomzone verbannt wird. Anschließend kehrt Kelex mit Kelor und Lara nach hause zurück, um die Zerstörung des Planeten zu beobachten, bis sie in einem Feuersturm zerstört werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.