FANDOM



Jor-El ist der Ehemann von Lara Lor-Van und der Vater von Kal-El. Er ist der größte Wissenschaftler auf dem Planeten Krypton und hat schon früh erkannt, dass der Planet nicht mehr lange existieren wird.

Man of Steel Bearbeiten

1980
Gemeinsam mit seiner Frau Lara entscheidet sich Jor-El, ein Kind auf natürliche Weise zu zeugen, so wie es das letzte Mal vor hunderten Jahren auf dem Planeten getan wurde. Sie wollen ihrem Kind kein vorbestimmtes Schicksal überlassen, so wie es für die anderen Säuglinge in der Geburtenkammer vorbestimmt ist. Ihr Sohn Kal soll sich frei nach den eigenen Interessen entscheiden können, was er in seiner Zukunft bewirken möchte. In den Augen von Jor-El ist sein Sohn Kal die einzige Chance, dass die Rasse der Kryptonier überleben kann.

Jor-El trägt diese Chance dem Ältestenrat vor, als General Zod mit seinen Soldaten gewaltsam in das Gebäude eindringt und einen Putsch durchführt. Er nimmt Jor-El gefangen und lässt ihn abführen. Dieser kann sich schließlich seiner Bewacher entledigen und flieht mit seinem Reittier H'Raka zum Ort des Kodex, um diesen zu stehlen. Anschließend fliegt er zu seinem Haus und leitet die genetischen Bestimmungen aller Kryptonier in die Zellen seines Sohnes Kal-El.

Kaum das die Prozedur abgeschlossen ist und das Kind in einem Raumschiff gelegt wurde, taucht Zod mit einigen seiner Soldaten auf. Jor-El schafft es zwei Gegner zu töten, bevor er sich mit dem General duelliert. In der Zwischenzeit bereitet Lara den Start der Rakete vor. Als sie die Startvorrichtung aktiviert, ist Zod außer sich und sticht auf Jor-El ein. Dieser fällt tot zu Boden.


2013

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.